Samstag, 3. März 2007

"Scriptum" von Raymond Khoury

Scriptum "Scriptum" von Raymond Khoury(Original Titel: "The last templar"; Rowohlt Verlag; 556 Seiten)

Kurzbeschreibung:
In New York wird eine Ausstellung eröffnet: die kostbarsten Schätze des Vatikans. Aber die vier Reiter, die den Abend in einem Blutbad ertränken, haben es allein auf ein verwittertes Holzkästchen abgesehen, indem sich eine Dechiffriermaschine der Templer befindet. Die zufällig anwesende Tess ist elektrisiert: Alle vier Angreifer waren wie Tempelritter gekleidet. FBI-Agent Sean Reilly erkennt schnell, dass die junge Archäologin Tess ihm mit ihrem Wissen über Kirchengeschichte von unschätzbarem Wert ist. Welches Geheimnis verbarg sich in dem uralten Verschlüsselungsapparat? Was treibt den unsichtbaren Drahtzieher des Anschlags an? Tess und Reilly folgen ihm um die halbe Welt - bis sie schließlich merken, dass sie selbst die Verfolgten sind.



Meine Meinung:
Jetzt lag dieses Buch soo lange auf meinem SUB - und eigentlich war mein Zögern, mir dieses Buch als nächstes zu schnappen, völlig unbegründet. Scriptum lässt sich sehr flüssig und spannend lesen. Den Anfang fand ich richtig klasse, in der Mitte flachte die Spannung dann etwas ab, aber die letzten 150 Seiten waren dann nochmal sehr interessant.

Es wird in zwei Zeitebenen erzählt: Einmal werden die letzten Jahre und der Untergang der Tempelritter beschrieben und wie sie ihr spektakuläres Geheimnis (= der Schatz der Tempelritter) vor dem Vatikan und dem französischen König versteckten.
Die zweite Zeitebene spielt sich in unserer Gegenwart ab und erzählt u.a. von der Suche nach diesem Schatz, hinter dem neben der Archäologin Tess noch ganz andere her sind. Die Geschichte an sich mit dem historischen Hintergrund finde ich sehr interessant. Zum Glück ist es schon etwas länger her, dass ich "Sakrileg" gelesen habe, sonst wäre ich von diesem Buch wohl enttäuscht gewesen.


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Erster Satz:
"Das Heilige Land ist verloren."

Letzter Satz:
"Er verdrängte den Gedanken, schalt sich für seine von Sehnsucht getragene Naivität und wanderte weiter."


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Mein Rating: Note31

NinasCorner

Meine Welt der Bücher

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Mein SUB:

Ich lese gerade:

Goodsread

2012 Reading Challenge

2012 Reading Challenge
Nina has read 10 books toward her goal of 35 books.
hide

Aktuelle Beiträge

Umzug!
Hallo ihr Lieben! Ich habe mich nun doch entschlossen,...
Ninari - 13. Mrz, 14:23
Leseliste 2011
Januar "Cross Rhodes" von Dustin Rhodes (Biografie) "Black...
Ninari - 12. Mrz, 07:54
Mein SUB
Mein aktualisierter SUB steht momentan bei 79 ungelesenen...
Ninari - 12. Mrz, 07:29
Autoren von A bis Z
Um die Übersicht zu erleichtern, habe ich hier...
Ninari - 20. Nov, 14:49
"Schneemann" von Jo Nesbo
"Schneemann" von Jo Nesbo (Originaltitel: Snomannen,...
Ninari - 20. Nov, 14:48

Awards

Suche

 

Status

Online seit 3785 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Mai, 11:25

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Abenteuer
Autoren A bis Z
Büchertagebuch
Datenschutz
Fakten & Zahlen
Fantasy
Frauenromane
Hist. Romane
Kino
Krimi
Persönliches
Reise & Kultur
Sonstige Romane
Stöckchen
SUB
SUB - Non-Fiction
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren